Trauung

Beitragsseiten

In der Vorbereitung auf die Trauung ist es wichtig, auch an die Mitfeiernden zu denken.
Sind viele Kinder dabei, denen ein langer und feierlicher Gottesdienst nicht zuzumuten ist?
Sind die Mitfeiernden kirchlich integriert oder eher distanziert?
Ist ihnen der Empfang der Kommunion wichtig, oder haben sie dazu eher wenig Bezug?
Aus diesem Grund gibt es zwei verschiedene Formen für die Feier einer Trauung, die sie hier abrufen können.

Trauung in einem Wortgottesdienst (ohne Kommunion)

Trauung in einer Eucharistiefeier (mit Kommunion)